info@johanneshaus-bad-liebenzell.de
Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an07052 / 9306 600

Lockerungen des Besuchskonzeptes vom 18.05.2020

 

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

aufgrund eines kontinuierlichen Rückgangs bei der Zahl der jeweils aktuell mit SARS-CoV-2 infizierten Menschen in Baden-Württemberg, können wir Ihnen heute mitteilen, dass ab dem 01.07.2020 die Besuchsregelungen weiter gelockert werden können.

Die Besuchsregeln im Einzelnen:

  • Besucher dürfen weiterhin keine Symptome einer Atemwegserkrankung haben, dürfen nicht durch SARS-CoV-2 infiziert, also positiv getestet sein und dürfen kein Kontakt zu einem SASRS-CoV-2 Infizierten gehabt haben
  • Eine vorherige Anmeldung über die Verwaltung entfällt
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner können pro Tag grundsätzlich von 2 Personen besucht werden
  • Die Besuche dürfen nur im Bewohnerzimmer oder draußen im Garten stattfinden, ein Besuch in den Gemeinschaftsräumlichkeiten ist nicht gestattet
  • Besuche während der Mahlzeiten sind nicht gestattet
  • Vor Betreten der Einrichtung ist eine Händedesinfektion durchzuführen und die Kontaktdaten in ein ausgelegtes Formular einzutragen (das ausgefüllte Formular wird in einen verschlossenen Behälter eingeworfen aus datenschutzrechtlichen Gründen, die erhobenen Daten werden nach 4 Wochen gelöscht)
  • Innerhalb der Einrichtung muss ein Mundschutz getragen werden und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden
  • Im Außenbereich der Einrichtung kann auf das Tragen eines Mundschutzes verzichtet werden

Dieser positive Trend erlaubt es nicht, dass wir in unseren Anstrengungen zum Schutze der besonders gefährdeten Risikogruppe nachlassen. Er erlaubt aber, dass wir gemeinsam einen weiteren wohlbedachten Schritt in Richtung Normalisierung der Lebensverhältnisse in unserer Einrichtung gehen.

Daher möchte ich Sie bitten, sorgsam und verantwortungsbewusst die neue Besuchsregelung einzuhalten.

Es grüßt Sie herzlich

Annette Hahn
Einrichtungsleitung